chiudi
There are no translations available.

Area riservata

Sprache

  • Italian
  • English
  • Deutsch
  • French
  • Español

Warning: Creating default object from empty value in /home/brcspa/public_html/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /home/brcspa/public_html/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /home/brcspa/public_html/modules/mod_random_image/helper.php on line 85
Motorisierter Elevator mit beweglichen Klingen PDF Drucken E-Mail

Diese Maschinenanlage ermöglicht es dem Betreiber, die Herstellanzahl durch die große Aufnahmeleistung an Arbeitsstücken zu erhöhen: ihr Idealeinsatzbereich umfaßt daher die Verriegelung von Induktions- oder Gasöfen in der Gesenkschmiederei, welche in der Normalproduktion Einzelteile mittlerer und kleiner Größen verwendet. Die Struktur des Elevators wurde derart ausgelegt, daß ein Einsatz sowohl für die Konstruktion des Ofens, als auch für die Alleinaufstellung geeignet ist, wobei der Elevator in beiden Fällen autonom arbeitet. Die Aggregate des Aufbaus werden nachstehend beschrieben.

Eine Trichtervorrichtung zum Laden von Einzelteilen aus der Masse mit einer Kapazität von 0,5 m3 ist der Hauptbestandteil; sie ist innen mit einer Verkleidung aus Polymeren versehen, die vor Abnutzung schützt und lärmabschwächend wirkt. Ein Trennelement dient zum eventuellen Trennen ineinander verhakter Stücke

Das Aggregat hingegen wurde zum Abnehmen und Anheben der Einzelteile aus dem Trichter auf geeignete Höhe zum Laden und zum Deponieren auf einem Ausricht-Auswahl-Band entworfen, und besteht aus einer Vertikalstruktur, worin zwei Vielfachklingen-Einheiten mit Wechselbewegung zur Beförderung der Stücke einmontiert sind.

Dieses Aggregat wird durch eine Handkurbel betrieben, das ein Drehzahlwandler-Verminderer steuert, und somit die Einspeisegeschwindigkeit der Einzelstücke wandeln kann; auf dem Übertragungselement ist desweiteren ein Drehmomentbegrenzer eingebaut, der verhindert, daß Schäden durch eventuelle Blockiervorkommnisse auftreten.


Das Ausricht-Auswahlband ermöglicht eine ideale Anordnung der Stücke für den Ladevorgang, wobei schlecht angeordnete oder überzählige Stücke für den Auswurf selektioniert werden, dabei in einen Trichter mit Rutsche gelangen, welche ebenfalls mit verschleiß- und lärmhemmenden Polymeren verkleidet ist.


Die Endpassage erfolgt auf einem Stück-Lager-Band, das mit Fühler zur Erkennung von überzähligem/unterzähligem Material ausgestattet ist und den Betrieb des Elevators reguliert.


Das Ausricht-Auswahl-Band und das für das Lager werden in Serie durch einen einzigen Drehzahlverminderer gesteuert, der durch einen geeigneten Drehmomentbegrenzer unterstützt wird.

 

Warning: Creating default object from empty value in /home/brcspa/public_html/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /home/brcspa/public_html/modules/mod_random_image/helper.php on line 85

Warning: Creating default object from empty value in /home/brcspa/public_html/modules/mod_random_image/helper.php on line 85
logo.png